Fastenwandern in Ahrenshoop
Fastenwandern in Ahrenshoop

Fasten nach O. Buchinger

Fastenwandern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fasten nach

Dr.O.Buchinger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Fastenwandern verbindet das Fasten bzw. das Heilfasten mit dem Wandern. Fastenwandern unter-scheidet sich von gewöhnlichem Fasten dadurch, dass die körper-liche Betätigung an der frischen Luft den Effekt des Fastens verstärkt. Durch die gleichzeitige Bewegung während der Fastenzeit wird ein höherer Grundumsatz im Stoffwechsel erzielt, wodurch die Auswirkungen auf Körpergewicht und Wohlbefinden früher eintreten.

 

 

Das Heilfasten nach Buchinger gilt als die am häufigsten angewendete Fastenmethode. Es handelt sich um eine reine Trinkkur auf der Basis von Gemüsebrühe, Säften und Tees. Die Fastenkur nach Buchinger wird seit über 80 Jahren angewendet. Die Methode begründete der Internist Otto Buchinger, welcher 1920 die erste Heilfastenklinik Deutschlands eröffnete. Von schwerem Gelenkrheuma betroffen, fand Buchinger durch das Heilfasten selbst Linderung.

Buchinger begründete die Wirksamkeit des Heilfastens damit, dass der Organismus gereinigt und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Er benutzte dafür den Begriff "Entschlackung" (als eine zusammenfassende Metapher für gesundheitsförderlichen Vorgänge im fastenden Organismus) und stieß damit auf die Kritik anderer Mediziner, die die Ansicht vertraten, der Körper entschlacke sich regelmäßig von selbst – eine Auffassung, die in der Medizin unverändert gültig ist.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns gerne an:

 

+49 38220-6020

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular

Zitat zum Fasten

"Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten als durch Medikamente."

 

Hippokrates

griechischer Arzt

>>Vater der Heilkunde<<

Druckversion Druckversion | Sitemap
© fastenwandern-ahrenshoop

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.